Home Blog Unser Wohnung Touren Bang Saray Land Galerie Kontakt: Links ‹bersicht
Bang Saray Thailand
© MICO-Webdesigen 2014
Einen Eindruck von Bang Saray

Bang Saray

Bang Saray (Sare) und Umgebung Das Fischerdorf Bang Saray liegt an der Sukhumvit 3 ca. 20 Minuten Fahrzeit  südlich von Pattaya auf halben Weg nach Sattahip. Die schöne bergige Landschaft  und der lange unberührte Sandstrand, sowie die gemütliche Altstadt rund um den  Hafen sind einen Ausflug wert. Bislang gibt es nur wenige Hotels und Gästehäuser  und vornehmlich einfache Fischrestaurants. Besonders sehenswert sind die  Tempelanlagen, die einen Besuch lohnen. Auch sollten die Markttage nicht  ausgelassen werden, besonders der am Mittwochabend am Tempel in der Nähe  vom Hafen. Dort kann was alles kaufen, besonders die vielen Gerichte fürs  leibliche wohl, gibt es dort. Auch der Kilometerlange Sandstrand der immer sehr  leer und sauber ist sollte nicht ausgelassen werden. Dort kann man sich, in  Thailand so bekannten Garküchen, sein Mittagessen besorgen ohne den Strand  verlassen zu müssen. Auch in der Stadt gibt es überall etwas zu Essen.   Ein Besuch des Sai Kaew Beaches südlich von Bang Saray, der zur militärischen  Sperrzone gehört, welcher tagsüber aber besucht werden kann. Wer denkt er müsste Pattaya besuchen kann sich ein Taxi (600 Baht) nehmen oder mit den Pickups die immer auf der Sukhumvit zwischen Bang Saray und Pataya  fahren für 25 Baht mitnehmen lassen.

Tempel

Fast jedes Haus hat einen kleinen Tempel auf dem Grundstück stehen. Auch am Strassenrand stehen immer wieder mal Tempel.

Am Strand

Der Strand von Bang Saray ist noch nicht Überbevölkert von Turis, hier hat man noch viel Platz. Nur am Wochende kommen die Thaifamilien. Dann ist hier auch voll. Aber nicht wie Pattaya, wo um jeden Meter Platz gerungen wird. Hier geht es doch etwas gemütlicher zu.
Hauptstrasse von Bang Saray
Vor dem Supermarkt
Hier haben wir unser Essen immer gekauft nebenan das Gemüse
Im Hafenviertel von Bang Saray da musste Anke stehen bleiben es gab was zu sehen
er wurde fein gemacht und die auch.
Ein kleines aber feines Restorante Das ist noch das alte Bang Saray
Was das wohl gibt eine Eismühle, hier wurde Eis zum kühlen verkauft
Anke musste sich das ansehen    Fisch wird in der Sonne getrocknet
Fischerboote mit Netzen  die lassen es sich gut gehen.
Anders als bei uns, wird hier gegessen gerade wo man ist auch die Schiffe haben Durst, Wasserwagen
Wer fängt den grössten Fisch   ob die auch zum Essen sind
Ja bei so was soll man keinen Hunger bekommen hier sieht es noch besser aus